Aktuelle Beiträge

Ausgedehntes Frühstück

  11:12 Uhr   weniger als 1 Minuten zum lesen

Frühstück

Wir geniessen bei strahlendem Sonnenschein ein ausgedehntes Frühstück an Deck. Gegen 14:00 Uhr werden wir mit ablaufender Flut die Fahrt fortsetzen. Die Hamburger Nacht haben alle ohne Probleme überstanden.

Hamburg

  18:16 Uhr   weniger als 1 Minuten zum lesen

Hamburg

Haben im Sporthafen bei Regen fest gemacht. Mittlerweile scheint wieder die Sonne.

Lotse von Bord

  17:36 Uhr   weniger als 1 Minuten zum lesen

Lotse

Unser Lotse ist wieder von Bord. Pünktlich zur Einfahrt nach Hamburg fängt es wieder zu regnen an. Schade, die ganze Zeit war das Wetter okay.

Sau Eng

  15:46 Uhr   weniger als 1 Minuten zum lesen

Sau Eng

In der Schleuse bei Geesthacht war es ziemlich eng. Die Moby Dick III hatte zwischen Schleusenwand und einem Schubverband rechts und links nur etwa 50 cm Platz. Es hat aber gut geklappt und so setzen wir die Fahrt auf der Elbe fort.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Lotse an Bord

  14:13 Uhr   weniger als 1 Minuten zum lesen

Lotse

Nach dem Hebewerk habe wir uns 20 Minuten eine Pause im Anleger gegönnt. Pünktlich gegen 14:00 Uhr haben wir den Lotsen an Bord genommen. Jetzt sind wir auf der Elbe und steuern Hamburg an.