Foto Blog

Versuch eines Foto-Blogs mit den besten Bildern.

Sonnenblumen

  13:55 Uhr 

Sonnenblumen
Sonnenblumen

Gestern Abend brach nochmals die Sonne an einigen Stellen durch die Wolken und bildete den perfekten Hintergrund für ein Sonenblumenfeld am Ortseingang von Klein-Zimmern.

Die Sonnenblumen dürften fast zwei Meter hoch sein und der Blütenkorb dürfte im Durchmesser teils 30-40cm betragen. Man hätte eine Leiter gebrauchen können um die bracht mal von oben zu bewundern.

Das Bild entstand mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD bei 16mm. Die Aufnahme wurde mit einer 1/250 Sekunde bei Blende 22 und ISO 400 gemacht. Das Bild wurd in Lightroom bearbeitet und auf 16:9 beschnitten.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Star Wars der Stare

  18:32 Uhr 

Star Wars
Star Wars

Gestern Abend hielt wieder ein riesiger Staren Schwarm hier auf den Feldern bei Semd Einzug. Quasi Star Wars der Stare :smiley:

Leider war der Schwarm nie wirklich komplett in der Luft, sondern arbeitete sich immer nur Stück für Stück auf den Feldern vor und so konnt ich nur bodennahem Bilder machen.

Durch die Perspektive sieht es daher auf dem zweiten Bild so aus als würden die Stare wie im Film Die Vögel den Radfahrer vor der Kulisse von der Feste Otzberg attackieren.

Die Vögel
Die Vögel

Beide Bilder wurden mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 gemacht. Das Star Wars Bild entstand bei 70mm bei einer 1/500 Sekunde, Blende 2.8 und ISO 100. Das Die Vögel Bild wurde mit 200mm bei einer 1/200 Sekunde, Blende 8 und ISO 160 gemacht. Beide Bilder wurden nu in Lightroom bearbeitet.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Regenbogen Anfang

  11:51 Uhr 

Regenbogen
Regenbogen

Am Dienstag Abend gegen 21:30 Uhr erschien über Groß-Umstadt (von Semd aus gesehen) der Anfang eines Regenbogens. Geregnet hatte es bei uns nicht, möglicherweise aber da, wo der Regenbogen enstanden ist.

Es kam meine Nikon D750 mit dem Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 bei 70mm zum Einsatz. Die Aufnahme wurde mit einer 1/80 Sekunde bei Blende 2.8 und ISO 140 gemacht. Das Bild wurde in Lightroom bearbeitet und auf 16:9 beschnitten.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Ringelblumen

  13:45 Uhr 

Ringelblumen Feld
Ringelblumen Feld

Nach einigen Gewitterschauern kam am Sonntag Abend nochmals kurz die Sonne raus. Ideal um das Ringelblumen Feld bei Spachbrücken mit einer interessanten Wolkenkonstellation zu fotografieren.

Hier kam meine Nikon D750 mit dem Tamron SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 bei 24mm zum Einsatz. Aufnahme wurde mit einer 1/50 Sekunde bei Blende 18 und ISO 100 gemacht. Das Bild wurde in Lightroom bearbeitet und auf 16:9 beschnitten.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Blaumohn

  14:19 Uhr 

Blaumohn Feld
Blaumohn Feld

Am Donnerstag ging es hier am Ortsausgang von Semd zu einem Blaumohn Feld von einem Ortsansässigen Landwirt. Die Blaumohn Pflanze blüht ja nur einen Tag. Nachdem es die nächsten Tage auch Gewitter geben sollte, war die Befürchtung das die Pracht nicht viel länger zu bewundern ist.

Um die starken Helligkeitsunterschiede zwischen Blaumohn und untergehender Sonne in den Griff zu bekommen, wurde das finale Bild aus fünf Aufnahmen mit unterschiedlichen ISO Werten als HDR Bild zusammen gesetzt. Die Bilder sind mit einer 1/80 Sekunde bei Blende 22 und ISO 200, 400, 800, 1600 und 3200 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 bei 70mm im RAW Format. Die Bilder wurden in Lightroom als HDR zusammen gesetzt, bearbeitet und auf 16:9 beschnitten.

Beim zweiten Bild, mit der Veste Otzberg in der Ferne, hatte ich die untergehende Sonne im Rücken. Hier reichte eine Aufnahme mit einer 1/80 Sekunde bei Blende 18 und ISO 450 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 bei 70mm im RAW Format. Das Bilder wurden nur in Lightroom bearbeitet und auf 16:9 beschnitten.

Blaumohn Feld
Blaumohn Feld

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Sonnenuntergang

  16:54 Uhr 

Sonnenuntergang
Sonnenuntergang

Eigentlich war geplant die Sichel des Mondes noch mit aufs Bild zu bringen. Da hätte ich aber wohl eins bis zweit Tage früher los ziehen müßen.

So wurde es der Sonnenuntergang mit ziemlich viel Kondenzstreifen am Himmel, dem einsamen Baum, einem Kornfeld mit Mohnblume und eben ohne den Mond.

Aufgenommen wurde das Bild mit einer 1/30 Sekunde bei Blende 11 und ISO 180 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 bei 32mm im RAW Format. Das Bild wurde nur in Lightroom bearbeitet und auf 16:9 beschnitten.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Rotmilan

  16:23 Uhr 

Rotmilan
Rotmilan

Hier über den Feldern ziehen jeden Tag, nahezu immer zur selben Uhrzeit, ein paar Rotmilane ihre Kreise auf der Suche nach Futter. Am Dienstag hatte ich Glück, da einer recht nah vorbei flog. Wie so oft direkt aus der Hand aufgenommen. Werde mich wohl mal mit dem Stativ bewaffnet ins Feld stellen müßen, um noch etwas mehr raus zu holen.

Aufgenommen wurde das Bild mit einer 1/1250 Sekunde bei Blende 14 und ISO 1250 mit meiner Nikon D7200 und dem Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD G2 und dem Tamron Tele-Converter 1.4x bei 850 mm im RAW Format. Das Bild wurde aus Lightroom zuerst mit DeNoise AI entrauscht, danach bearbeitet und abschließend in Sharpen AI etwas geschärft.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Heissluftballone im Sonnenuntergang

  14:00 Uhr 

Heissluftballone im Sonnenuntergang
Heissluftballone im Sonnenuntergang

Gestern Abend gegen halb neun fuhren zwei Heißluftballone im Abendrot über die Weinberge bei Groß-Umstadt.

Aufgenommen wurde das Bild gegen 20:27 Uhr mit einer 1/250 Sekunde bei Blende 16 und ISO 500 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD G2 bei 210 mm im RAW Format. Das Bild wurde in Lightroom bearbeitet und abschließend in Sharpen AI etwas geschärft.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Gewitter über Groß-Umstadt

  11:08 Uhr 

Gewitter über Groß-Umstadt
Gewitter über Groß-Umstadt

Gestern Abend kurz nach 21 Uhr zog ein Gewitter über Groß-Umstadt. Während auf der einen Seite noch blauer Himmel war, regnete es auf der anderen Seite schon was das Zeug her gab.

Aufgenommen wurde das Bild gegen 21:29 Uhr mit einer 1/25 Sekunde bei Blende 2,8 und ISO 400 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 bei 24mm im RAW Format. Bearbeitung des Bildes nur in Lightroom.

Gewitterwolken über Groß-Umstadt
Gewitterwolken über Groß-Umstadt

Kurz zuvor war eine Wolke zu sehen, die wie eine Windhose aussah. Leider kam ich ein paar Sekunden zu spät und konnte nur noch dramatische Wolken aufnehmen.

Das Bild wurde mit einer 1/60 Sekunde bei Blende 5 und ISO 3200 mit meiner Nikon D7200 und dem Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD G2 bei 170mm im RAW Format aufgenommen.

Da die Zeit drängte nur an einem Vogelfutterhaus angelehnt und nicht ordentlich vom Stativ aus. Daher das Bild in DeNoise AI entrauscht und dann in Lightroom bearbeitet.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Mandelblüte mit Ballon

  21:25 Uhr 

Mandelblüte mit Ballon
Mandelblüte mit Ballon

Unser Mandelbäumchen blüht und wurde dieses Jahr mal vom Nachfrost verschont. Das schöne Wetter nutzten auch die Ballonfahrer aus und so ergab sich diese seltene Komposition.

Aufgenommen wurde das Bild bereits am vergangenen Freitag gegen 19:38 Uhr mit einer 1/80 Sekunde bei Blende 22 und ISO 640 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 bei 46mm im RAW Format. Bearbeitung des Bildes nur in Lightroom.

Anmerkung: Das Bild wurde eben im Rahmen der Sendung “alle wetter!” im Hessischen Fernsehen gezeigt und gibt es hier in der Mediathek: HR - Alle Wetter vom 28.04.2021 (Bild kommt ab einer Minute 40 Sekunden).

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Otzberg im Sonnenuntergang

  16:39 Uhr 

Otzberg im Sonnenuntergang
Otzberg im Sonnenuntergang

Am Oster Montag kam nach Regen und Schnee doch noch Abends die Sonne durch. Genau so, das Otzberg in goldenes Sonnenlicht getaucht wurde.

Aufgenommen wurde das Bild am Oster Montag gegen 19:23 Uhr mit einer 1/320 Sekunde bei Blende 2.8 und ISO 100 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 bei 200mm im RAW Format. Bearbeitung des Bildes nur in Lightroom.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Die Magnolie blüht

  16:38 Uhr 

Unsere Magnolie blüht
Unsere Magnolie blüht

Über die Osterfeiertage hat unsere Magnolie geblüht. Die letzten Jahre gab es zu diesem Ereignis dann immer auch Nachtfrost und die Blütenpracht war direkt dahin. Diesmal kommt der Nachtfrost erst ab heute.

Aufgenommen wurde das Bild am Oster Sonntag gegen 12:04 Uhr mit einer 1/200 Sekunde bei Blende 11 und ISO 100 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD bei 15mm im RAW Format. Bearbeitung des Bildes nur in Lightroom.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Regenbogen

  15:08 Uhr 

Regenbogen über Groß-Umstadt
Regenbogen über Groß-Umstadt

Am Samstag gab es einen sehr sehr feinen Nieselregen. Der, gepaart mit dem richtigen Stand der Sonne, brachten einen wunderbaren Regenbogen hervor.

Aufgenommen wurde das Bild am Samstag gegen 16:19 Uhr mit einer 1/400 Sekunde bei Blende 8 und ISO 100 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD bei 19mm im RAW Format.

Regenbogen Farben über Groß-Umstadt
Regenbogen Farben über Groß-Umstadt

Man fragt sich ja manchmal ob die Farben an dem Ort, an dem der Regenbogen auftrifft, nicht doch tatsächlich vorhanden sind. Hab versucht das mit einer Tele Aufnahme raus zu finden. Aber dem ist wohl nicht so :smiley:

Das Bild wurde mit einer 1/320 Sekunde bei Blende 13 und ISO 110 (Die ISO-Automatik macht solche Werte) mit meiner Nikon D7200 und dem Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD G2 mit Tamron Tele-Converter 1.4x im RAW Format aufgenommen.

Beide Bilder wurden nur in Lightroom bearbeitet.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Vollmond

  18:38 Uhr 

Ein Tag bevor Vollmond
Ein Tag bevor Vollmond

Gestern, am Samstag, war zwar noch nicht offiziell Vollmond, aber das Wetter spielte mit und so konnte ich mein bislang bestes ‘Vollmond’ Bild machen.

Aufgenommen wurde das Bild gestern gegen 19:29 Uhr mit einer 1/200 Sekunde bei Blende 11 und ISO 400 mit meiner Nikon D7200 und dem Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD G2 mit Tamron Tele-Converter 1.4x im RAW Format. An der Kamera mit DX Sensor entspricht das in etwa einer Brennweite von 1260mm.

Das Bild wurde in Lightroom bearbeitet und danach in Sharpen AI geschärft bevor es exportiert wurde.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Winterlandschaft mit Seagull 4A

  15:14 Uhr 

Schnee im Wald auf Fomapan 200 und Seagull 4A
Schnee im Wald auf Fomapan 200 und Seagull 4A

Irgendwann kommt es dann doch wie es kommen muß. Nachdem ich einige analoge Kleinbildfilme durchfotografiert und teils selbst entwickelt hatte, kam der Wunsch nach einem größeren Filmformat auf.

Rollfilm 120 sollte es werden, mit Negativen im Format 6x6cm, und damit 12 Bilder pro Film. Der günstigste Einstieg ist hier wahrscheinlich die Chinesische Seagull4A, bei der es sich um eine TLR = Twin Lens Reflex Kamera handelt.

Wie üblich wurde ich recht schnell fündig. Wenige Orte entfernt wurde eine Seagull 4A angeboten. Sehr gut in Schuss und laut Erstbesitzer wurden nur 2-3 Filme mit Ihr gemacht.

Das erste Bild

Der erste Film war ein Fomapan 200 Rollfilm 120. Ist so das günstigste was man an Filmen bekommen kann. Film eingelegt und bei miesem Wetter gleich mal los gezogen um einen Baum zu fotografieren. Die Seagull 4A besitzt keinen eigenen Belichtungsmesser, daher den auch noch umgehängt, und sicherheitshalber eine digitale Spiegelreflex auch noch mit geschleppt. Kaum das erste Bild gemacht fing es an zu regnen. Also alles abgebrochen und zwei Wochen gewartet. Dann kam Schnee und endlich konnt ich mit der Seagull 4A los legen.

Das zweite Bild hab ich wohl gleich mal vom Fokus her versaut, sprich es ist unscharf, danach hat aber alles gepasst. Belichtung messen, dann die Kamera einstellen, dann mit der ausklappbaren Lupe ewig fokussieren und dann ein Bild machen. Eine ganz neue Art zu fotografieren.

Den Rollfilm dann direkt im Dunkelsack in meine Jobo Entwicklungsdose eingefädelt und sofort entwickelt. Gleich der erste Schock: Die Entwicklungsdose hatte ich nicht richtig zugeschraubt und so lief beim kippen der Entwickler raus. Nochmal aufschrauben wollt ich nicht, also hab ich nicht mehr gekippt, sondern geschüttelt. Keine Ahnung ob deswegen auf den Bildern kleine schwarze Punkte zu sehen sind, d.h. ob dort der Entwickler evtl. kleine Schaumbläschen gebildet hatte. Ist ja zum Glück nochmals halbwegs gut gegangen und man kann was erkennen.

Hab dann auch gelernt das beim Rollfilm die beiden Pfeile auf der Filmrückseite mit den Markierungen auf dem Kameragehäuse fluchten sollten. Ich hatte nur bis zu dem Wort “Start” vorgespult, also nicht weit genug. Demnach ging mein erstes Bild auch ins leere und erst das zweite Bild kam nur halb auf den Film. Man kann sogar sehr schön den Klebestreifen auf dem Bild erkennen, mit dem der Film auf der Rolle fest gemacht war. Das und wohl ein hängender Verschluß, wohl aufgrund der Kälte, haben dann nur 10 Bilder auf dem Film entstehen lassen.

Selbstportrait Thomas Wetterer

Schlußendlich bin ich aber sehr zufrieden und das letzte Bild wurde dann für ein Selbstportrait genutzt. Okay, das nächste mal versuch ich zu lächeln. :smiley:

Die Negative wurden dann mit meiner Nikon D750 und einem manuellen Nikon Macro Objektiv 55m 2.8 digitalisiert (sprich abfotografiert). Als Beleuchtung diente ein KAISER slimlite plano LED Leuchtplatte. Als Negativ Halter benutzte ich erstmalig den Essential Film Holder. Von jedem Negativ hab ich vier Teilaufnahmen gemacht und diese Aufnahmen dann in Lightroom als Panorama wieder zu einem Bild zusammensetzen lassen. Danach ausgerichtet und die Ränder weggeschnitten. Für die Umwandlung der Negative nutzte ich Negativ Lab Pro.

Die Kamera sitzt dann auf einem Reprostativ Bausatz und wird über den selbsgebauten Fußauslöser einer meiner Fotos aus der Box FotoBoxen ausgelöst. Klingt alles komplizierter als es in Wirklichkeit ist.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Sie standen an den Hängen und Pisten

  15:16 Uhr 

Sie standen an den Hängen und Pisten
Sie standen an den Hängen und Pisten

Nach dem berühmten Satz des Sportreporters und Quizmasters Heinz Maegerlein: “Sie standen an den Hängen und Pisten” den er bei einem Ski Weltcup Rennen sagte.

Hier allerdings eine Schafherde beim grasen.

Aufgenommen wurde das Bild am Samstag mit einer 1/500 Sekunde bei Blende 8 und ISO 100 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 Objektiv bei 78mm Brennweite im RAW Format.

Bild wurde nur in Lightroom bearbeitet.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Badegäste am Reinheimer Teich

  17:28 Uhr 

Winterliche Badegäste am Reinheimer Teich
Winterliche Badegäste am Reinheimer Teich

Am Samstag gab es noch eine kleine Eisfreie Fläche am Reinheimer Teich, an der sich zahlreiche Wasservögel versammelten. Bei der aktuellen Kälte dürfte es nicht mehr all zu viele offenen Wasserflächen geben.

Aufgenommen wurde das Bild am Samstag mit einer 1/250 Sekunde bei Blende 16 und ISO 100 mit meiner Nikon D750 und dem Nikon 35 mm/F 1.8 G Objektiv im RAW Format.

Bild wurde nur in Lightroom bearbeitet.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Wildgänse

  11:28 Uhr 

Rast der Wildgänse in Semd
Rast der Wildgänse in Semd

Aufgenommen wurde das Bild am Sonntag gegen 13:41 Uhr mit einer 1/2000 Sekunde bei Blende 2.8 und ISO 100 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 Objektiv bei 200mm Brennweite im RAW Format.

Bild wurde nur in Lightroom bearbeitet.

Anmerkung: Das Bild wurde Abends im Rahmen des Wetters im Hessischen Fernsehen nach der Hessenschau kurz vor 20 Uhr gezeigt. Konnte leider das Wetter nicht in der Mediathek finden.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Vollmond über Semd

  11:21 Uhr 

Vollmond über Semd
Vollmond über Semd

Aufgenommen wurde das Bild am Dienstag Abend gegen 20:24 Uhr mit einer 1/40 Sekunde bei Blende 2.8 und ISO 6400 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD Super-Weitwinkel Objektiv bei 15mm Brennweite im RAW Format.

Die Belichtung des Bildes wurde in Lightroom angepasst, danach in DeNoise AI entrauscht. Zurück in Lightroom dann noch ein wenig bearbeitet und zum Abschluß in Sharpen AI geschärft bevor es exportiert wurde.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Alle Wetter - Bild des Tages

  09:32 Uhr 

HR-Fernsehen Alle Wetter - Bild des Tages
HR-Fernsehen Alle Wetter - Bild des Tages

Ich hatte ja schon ein paar Bilder in der Sendung “Alle Wetter” vom Hessischen Rundfunk. Siehe mein Bild vom Vollen doppelten Regenbogen als auch vom Doppelte Regenbogen.

Diese Woche aber gab es jeweils nur “Das Bild des Tages”, welches dann auch einen kleinen Preis gewinnen konnte.

In der Ankündigung hies es, dass nur Bilder aus dem Jahr 2020 erlaubt seien. Ich hatte aber auf den ersten Blick nichts passendes aus diesem Jahr gefunden. Am Dienstag war dann allerdings auch ein viel älteres Bild bei “Alle Wetter”, womit ich mich erneut auf die Suche machte. Schlußendlich fand ich dann doch was passendes aus diesem Jahr. Ein Sonnenuntergang vom 05. Juli 2020, fotografiert in Semd.

Aufgenommen wurde das Bild es mit einer 1/1250 Sekunde bei Blende 8 und ISO 800 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD G2 Super-Tele Objektiv bei 150mm Brennweite im RAW Format.

Mein Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 hätte von der Brennweite auch gepasst, aber da der Moment, in dem das Bild entstanden ist, nicht von langer dauer war, war da keine große Zeit noch das passendere Objektiv zu greifen. Und eigentlich hätte ich auch mit er ISO etwas runter gehen können.

Die Belichtung des Bildes wurde in Lightroom angepasst, danach in DeNoise AI entrauscht. Zurück in Lightroom dann noch ein wenig bearbeitet und zum Abschluß in Sharpen AI geschärft bevor es exportiert wurde.

Sharpen AI hatte ich mir grad gestern erst zugelegt, da es derzeit bei Topaz Labs 30% auf alles gibt. Abzüglich 15% durch einen Rabattcode, der sich überall finden läßt. Wer sich übrigens was kaufen will, kann meinen Topaz Labs Affiliate Link benutzen. Damit gibt es 15% auf alle Topaz Labs Produkte und ich bekomm auch einen kleinen Bonus.

Noch während der Ausstrahlung gab es direkt zahlreiche Rückmeldung von Bekannten, die direkt Ihre Fernseher schickten.

HR-Fernsehen Alle Wetter - Zuschauerbild Wetty
HR-Fernsehen Alle Wetter - Zuschauerbild Wetty
HR-Fernsehen Alle Wetter - Zuschauerbild Sandra Russo
HR-Fernsehen Alle Wetter - Zuschauerbild Sandra Russo

Die Sendung läßt sich für kurze Zeit auch in der ARD Mediathek unter HR - Alle Wetter vom 16.12.2020 abrufen. Das Bild kommt dann ab der 5 Minuten nach dem Gärtner.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Gewitterfront

  14:43 Uhr 

Gewitterfront gestern Abend
Gewitterfront gestern Abend

Gestern Abend kurz vor halb neun, nach dem ein kurzer Gewitterregen vorbei war, gab es genau an der Gewitterfront den Ansatz eines Regenbogens. Dank der untergehenden Sonne im Rücken und optimaler Wolkenlücken lag der Regenbogen genau im Sonnenuntergangslicht.

Das Bild entstand noch während des Regen wodurch es einen leicht verrauschten Eindruck macht. Aufgenommen wurde es mit einer 1/400 Sekunde bei Blende 8 und ISO 1000 mit meiner Nikon D750 und dem Tamron SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD Weitwinkel Objektiv bei 15mm Brennweite.

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Wetter Frosch

  09:17 Uhr 

Wetter-Frosch am Koi Teich
Wetter-Frosch am Koi Teich

Gestern beim reinigen der Filteranlage am Koi Teich entdeckte ich einen unserer zahlreichen Frösche, wie er sich zum sonnen positionierte. Schnell die Pumpe und den Sauerstoff Kompressor abgestellt, um möglichst eine ruhige Wasseroberfläche zu bekommen. Dann ganz langsam die Kamera aus dem Haus geholt, um ihn nicht zu erschrecken.

Kamera war meine Nikon D7200 mit dem Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD G2 und zusätzlich dem Tamron Tele-Converter 1.4x. Damit ergibt sich an dem APS-C Sensor umgerechnet eine gesamt Brennweite von 1260mm. Das Bild entstand bei 1125mm (750mm * 1,5 Crop Faktor), 1/2500 Sekunde bei Blende 11 und ISO 3200.

Der Bildauschnitt ist original und das Bild wurde nur leicht in Lightroom bearbeitet. Der schwarze Hintergund ergab sich durch den Holzsteg am Rande des Koi Teich, der über dem Bildausschnitt verlaufen würde.

Über dem Stein ist leider eines der Kabel der Teich Beleuchtung zu sehen. Das ist mittlerweile schon unsichtbar verlegt, falls sich die Bild Situation nochmals ergeben sollte. Wäre aber auch mal eine gute Gelegenheit das in Photoshop raus zu retouchieren. :smile:

↗* Hinweis Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate- und Werbelinks bzw. Banner zu bestimmten Drittanbietern. Mit diesen Links/Bannern generiere ich Einnahmen (Werbekostenerstattungen), wenn über diesen Link/Banner beim jeweiligen Drittanbieter eingekauft wird bzw. wenn dessen Seite aufgerufen wird.

Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft der Bestellungen bzw. des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website und begründet insbesondere keine Kaufverpflichtung. Solche Affiliate Links sind mit (↗*) gekennzeichnet.

Voller doppelter Regenbogen

  21:12 Uhr 

Voller doppelter Regenbogen über Groß-Umstadt. Aufgenommen mit einem Walimex 8mm Fisheye. Bild war am 22.08.2016 auch in der Sendung 'Alle Wetter' im HR zu sehen.
Voller doppelter Regenbogen über Groß-Umstadt. Aufgenommen mit einem Walimex 8mm Fisheye. Bild war am 22.08.2016 auch in der Sendung 'Alle Wetter' im HR zu sehen.

Seven Legs

  16:54 Uhr 

Eine Wespenspinne, die nur 7 Beine hat. Aufgenommen in unserem ehemaligen Schrebergarten.
Eine Wespenspinne, die nur 7 Beine hat. Aufgenommen in unserem ehemaligen Schrebergarten.