Aktuelle Beiträge

Telegraph Cove

  21:51 Uhr   3 Minuten zum lesen

Wir sind in Telegraph Cove angekommen. Auf der Fahrt hierher waren wir noch kurz eine Plastikplane kaufen (ein Tarp), um uns ein provisorisches Dach bei Regen bauen zu können. Bei der Gelegenheit waren wir auch das erste mal tanken. Hier wird mit der Kreditkarte direkt an der Zapfsäule bezahlt. Ging erst einmal schief, da der Automat meine Amex Karte nicht haben wollen. Die Hilfe per Lautsprecher vom Tankwart brachte dann Erfolg.

Weiter lesen →

Campbell River

  21:09 Uhr   2 Minuten zum lesen

Heute war der erste Tag mit dem Wohnmobil. Pünktlich gegen 10:00 Uhr haben wir es abgeholt. Dann gings erstmal wieder zurück zu unserem Apartment, um alles einzuladen. War auch gleich die erste Fahrprüfung, da ich rückwärts in den Hof rangieren mußte. Soweit alles kein Problem.

Weiter lesen →

Vorbereitungen

  08:27 Uhr   1 Minuten zum lesen

Der gestrige Tag galt fast ausschliesslich den Vorbereitungen für unsere 10 Tages Trip per Wohnmobil. Vormittags gings erstmal zum Verleiher, bei dem wir schonmal den Papierkram erledigen konnten. Dann gabs auch gleich eine Einweisung ins Wohnmobil. Es hat alles was man so braucht. Vom Gasherd, Kühlschrank, Toilette, minimaler Dusche bis hin zum Flachbildfernseher mit Satelliten Antenne und DVD Player.

Weiter lesen →

The Butchart Gardens

  09:38 Uhr   1 Minuten zum lesen

Der gestrige Tag fing mit dem Besuch eines Hardware Stores an. Ein Laden mit kompletter Haushaltswarenabteilung und Outdoor Equipment. D.h. alles was man zum Grillen, Fischen etc. braucht. Bisher sind aus dem Besuch zwei Holzbrettchen aus rotem Zedern Holz, sowie ein “Wiener Roller” hervor gegangen. Die Holzbrettchen legt man in Wasser ein, packt sie dann auf den Grill und darauf dann den Lachs den man Grillen will. Das andere Gerät ist zum Würstchen grillen. Die lassen sich dort per Rollen komfortabel und gleichmäßig bräunen.

Dann mußten wir feststellen, dass z.B. Wanderschuhe erheblich billiger sind als bei uns. Auch das komplette Sortiment an Leatherman Tools kostet hier weniger als die Hälfte. Daher werden wir nachher wohl nochmal zum einkaufen fahren.

Weiter lesen →