Aktuelle Beiträge

Kürzester Linienflug der Welt

  10:54 Uhr   2 Minuten zum lesen

Gestern Mittag ging es mit der Fähre nach Papa Westray. Dort wanderten wir an der nicht ganz so hohen Steilküste entlag, bis wir an den Abzweig zum Airfield gelangten. An der Straße lag auch das Community Center, bestehend aus einem Lebensmittelladen und einer Art Jugendherberge mit zwei Doppelzimmmer, zwei Küchen und einem Aufenthaltsraum. Dort war Selbstversorgung angesagt. Sprich Kaffee mußten wir selbst kochen und danach auch abspülen. Es stand auch noch etwas Kuchen bereit. Für das ganze wurde dann eine freiwillige Spende erwartet.

Weiter lesen →

Westray Tour

  18:28 Uhr   weniger als 1 Minuten zum lesen

Bei unserer kurzen Wanderung heute Vormittag, haben wir den Busfahrer des öffentlichen Shuttlebuses getroffen. Nach kurzer Verhandlung hat er uns Angeboten uns heute Mittag für 2-3 Stunden über die Insel zu fahren und uns die Highlights zu zeigen.

Weiter lesen →

Überfahrt nach Pierowall

  09:58 Uhr   1 Minuten zum lesen

Nach dem Wetterbericht von gestern war gestern der letzte Tag mit Wind aus Süden. Daher nutzten wir die Chance unter Segel nach Pierowall auf Westray zu kommen. Problem dabei war, dass wir die Strömung gegen uns hatten. So machten wir zwar 7-8 Knoten durchs Wasser, aber teilweise nur 2 Knoten über Grund.

Weiter lesen →

Fahrt nach Kirkwall

  19:30 Uhr   weniger als 1 Minuten zum lesen

Gestern hatten wir die Nordsee in allen Variationen. Mittags war es spiegelglatt mit blauem Himmel und Sonne und null Wind. Dann kam Wind auf und die Post ging wieder mal ab. Windstärken 7 bis 8 hatten wir dann die Nacht durch von achtern. Mächtig Kurbeln an der Pinne war angesagt. Lohn der Arbeit waren Geschwindigkeiten jenseits der 10 Knoten.

Weiter lesen →

Nordsee Überfahrt

  11:17 Uhr   weniger als 1 Minuten zum lesen

Unsere Überfahrt ging ziemlich ruppig los. Mächtige Wellen und viel Wind. Leider kam der Wind direkt aus Nordwest, also direkt von dort, wo wir hin wollten. Wir haben daruaf hin unseren Kurs mehr westlich geändert, um evtl. einen Zwischenstopp in Peterhead machen zu können.

Weiter lesen →