2015 mit neuem Layout und Jekyll

  11:48 Uhr   weniger als 1 Minuten zum lesen

Über die Feiertage hab ich mal wieder die Idee gehabt meine Website umzubauen.

So sollte nicht nur ein neues Layout her, sondern von Octopress wollte ich auch auf Jekyll umstellen. Dazu sollte die Seite auch ohne jegliche Plugins auskommen, damit quasi das ganze auch komplett bei GitHub läuft. Demnach hab ich alle Plugins sozusagen mit includes nachgebaut.

Einige Kleinigkeiten gibts noch anzupassen, das kommt dann nach und nach.

Dieser Artikel enthält Links zu Drittanbietern. Der Drittanbieter kann hierbei Cookies einsetzen, um die Herkunft des Aufrufs ausfindig machen zu können. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Nutzung meiner Website. Externen Links sind mit einem () gekennzeichnet.

Kategorien:

Aktualisiert: