EisFair

http://www.eisfair.org/

eisfair - Easy Internet Server, auf dem ein kleiner Teil dieser Website läuft. Siehe auch mein EisFair

fli4l

http://www.fli4l.de/

The on(e)-disk-router. Siehe auch mein fli4l

Super Moto Saarterrassen 2006 - Freestyle Show

Bilder

img_0991.jpgimg_0992.jpgimg_0993.jpgimg_0995.jpgimg_0996.jpgimg_0997.jpgimg_0998.jpgimg_0999.jpgimg_1000.jpgimg_1001.jpgimg_1002.jpgimg_1003.jpgimg_1004.jpgimg_1005.jpgimg_1006.jpgimg_1007.jpgimg_1008.jpgimg_1009.jpgimg_1010.jpgimg_1011.jpgimg_1012.jpgimg_1013.jpgimg_1014.jpgimg_1015.jpgimg_1017.jpg

Super Moto Saarterrassen 2006

Bilder

img_1018.jpgimg_1023.jpgimg_1024.jpgimg_1025.jpgimg_1026.jpgimg_1027.jpgimg_1029.jpgimg_1031.jpgimg_1032.jpgimg_1035.jpgimg_1036.jpgimg_1038.jpgimg_1039.jpgimg_1040.jpgimg_1041.jpgimg_1042.jpgmvi_1019mvi_1020mvi_1021mvi_1022mvi_1033mvi_1034mvi_1037

WT-65 is back!

Man schreibt den 2. Juni 2006 und es ist 13:30 Uhr. Ich bin im Autohaus und bekomme die Papiere von meinem Doblo. Mit den Worten “Es ist der einzige blaue draussen auf dem Hof.” mach ich mich zu meinem Doblo auf und lade erst einmal meine Sachen vom Leih Doblo um. Er hat tatsächlich die alte Nummer, die nach 4 Monaten wartens wieder frei war.

Weiter lesen →

Er steht im Autohaus

Wir schreiben den 29. Mai 2006. Mein FIAT Doblo Cargo steht beim Händler und ich hab in kurz in Augenschein genommen. Soweit alles bestens. Die Ernüchterung ist allerdings, dass ich ihn erst am Freitag bekomme. Nochmal fast eine Woche warten. Ich hoffe der Termin klappt, da ich über Pfingsten das Auto brauche um in Saarbrücken Super Moto zu fahren.

Start in Saarbrücken

Auch in Saarbücken werd ich an Pfingsten mit der #42 bei den Amateuren an den Start gehen. Wenn ich denn ein Auto hab, mit dem ich mein Motorrad transportieren kann.

Volles Programm in Bensheim

Nun wieder mit der Startnummer 42 bei den Amateuren. Das Wetter war das schlechteste seit Jahren.

Nach einem guten Start von Platz 17 bis unter die Top Ten gefahren. Leider dann 3 Runden vor Schluß eingangs Offroad gepatzt und eine Handvoll Verfolger vorbei gelassen. Das bescherte mir den Hoffnungslauf, bei dem ich dann als fünfter grad noch so ins Halbfinale einziehen konnte. Danach gings ohne Pause ins B-Finale, womit ich mir alles an Rennen gegeben hab was ging. Dementsprechend verhielt es sich dann auch mit dem Muskelkater danach.

Brief ist da

Der Brief ist mit der Post beim Autohaus angekommen. Vom Auto selbst fehlt noch jede Spur. Ich fang schon mal an die Papiere zur Zulassung zu suchen.

Letzte Reise

Mein Auto hat einen neuen Status. Es ist jetzt auf der letzten Etappe zum Autohaus.