Schleuse Uelzen

Small

Wir sind noch unterwegs. Mittlerweile haben wir den Tagestank nochmal aufgefüllt und die Bilge gelenzt. Die Stoppbuchse läßt wohl einiges an Wasser rein und muss nachgezogen werden. Sind vor der Schleuse in Uelzen erstmal in warte Position geschickt worden, Konnten dann aber gleich passieren. In der Schleuse ist es 26,9m tief.

Elbe Seitenkanal

Small

Die Moby Dick III ist soeben in den Elbe Seitenkanal abgebogen. Wetter ist bedeckt und teils kommt die Sonne durch. Das Aussenthermometer zeigt allerdings 26 Grad. Wahrscheinlich gibts heute einen langen Tag, da wir morgen frühzeitig für den Feiertag in Hamburg sein wollen. Schaun wir mal.

Schleusen Highlight

Small

Haben gerade die Schleuse bei Anderten passiert. Für rund 100 Schüler der zweiten Klasse waren wir das Highlight. Leider konnten wir in der kurzen Zeit nicht ganz alle Fragen beantworten. Aber wir stehen für weitere Fragen per Internet zur Verfügung.

Schönen Gruß an die gesamte Klasse von der Moby Dick III.

Wieder on Tour

Wir sind bereits wieder unterwegs und frühstücken bei blauem Himmel und Sonne draussen.

Seelze

Small

Kurz vor 17:00 Uhr haben wir bei Seelze fest gemacht. Das Wetter hat sich gebessert.

Mittag bei Minden

Den Vormittag war es trocken, aber recht frisch. Mittlerweile regnet es nun teilweise wieder. Die SOG Anzeige haben wir heute morgen mit der GPS Geschwindigkeit kalibriert. Hier gab es gut 2 Knoten Abweichung. Nun passt das wieder. Das neue Salon Radio hat USB Anschluss und spielt mp3 vom Stick. Der zweite Anlauf ein Tankschiff zu überholen hat nach einigem hin und her endlich geklappt. Bei Chili con Carne zu Mittag waren wir vorbei. Gerade sind wir bei Porta Westfalica über die Weser gefahren. Der Mittellandkanal überquert hier per Brücke die Weser.

Jenga und Shantall

Der gestrige Abend ging an Bord mit einigen Runden Jenga zu ende. Die Techniker spielte da ihre ganze konstruktionsgabe aus. Ablegen war gegen 7:45 Uhr. Zum Frühstück gabs perfekt gegarte Eier von Shantall. :smiley:

Ankunft Bramsche

Punkt 18:45 Uhr haben wir bei Bramsche festgemacht. In dem nahen Restaurant gibts wohl gut buergerlich.

Eingekauft

Small

Haben beim Schiffsausrüster kurz angehalten und eingekauft. Na ja er hat ja nicht viel gehabt. Dann hoff ich mal das so langsam alles stimmt, da die Einträge von heute wohl alle eine 2 Stunden zu frühe Zeit hatten.

Regenwetter

Small

Das Wetter ist mittlerweile sehr bescheiden und es regnet teilweise stark. Wir wollen sehen, dass wir demnächst mal rechts ran fahren und was einkaufen.