Bequia

Heute war fast zwei Stunden Segeln bei halbem Wind angesagt. Demnach erreichten wir Bequia auch kurz nach 14 Uhr.

Derzeit bereiten wir uns auf den Sundowner vor (D.h. es steht noch nicht fest, wo dieser statt findet). Danach gehts ins Frangipani, wo wir um 18:30 Uhr einen Tisch reserviert haben.

Ausklariert haben wir bereits. Morgen ist 05:00 Uhr wecken, für die letzte größere Strecke.

Bequia
Bequia Sundowner
Dieser Artikel ist Teil der Serie: 2016-11-11-atlantik-ueberquerung-2016
Lesen Sie weiter: St. Lucia