Basil's Bar

Kurz nach Sonnenuntergang erreichten wir unseren Ankerplatz auf Mustique. Zwei Ankerversuche waren notwendig, da der Anker an der ersten Stelle nicht halten wollte.

Telefonisch hatten wir schon einen Tisch in Basil’s Bar reserviert. Also ging es ohne Umschweife direkt in den Ausgehanzug und im dunklen per Schlauchboot rüber zu Basil. Dort spielte ein Pärchen in unglaublicher Lautstärke Blues. Er Keyboard und sie Saxophone.

Die meisten hatten Burger zum Essen. Nach ein paar Drinks waren wir gegen 21:00 Uhr fast die letzten. Wie sich an der Bar raus stellte hatten wir das 40 jährige Jubiläum der Bar genau um einen Tag verpasst. Da kann man nix machen. Jedenfalls haben wir Basil persönlich getroffen.

Abschluss fand wie gehabt an Bord statt.

Basil's Bar
Dieser Artikel ist Teil der Serie: 2016-11-11-atlantik-ueberquerung-2016
Lesen Sie weiter: Bequia