Tobago Cays

Um sieben war schon wieder die komplette Crew wach. Endlich mal eine ruhige Nacht und alle haben gut geschlafen. Nach dem obligatorischen Eier mit Speck Frühstück ging es direkt weiter zu den Tobago Cays. Nur ein kurzer Schlag, einmal um die Insel rum.

Das Horseshoe Reef lädt hier zum Schnorcheln ein. Etliche Segler liegen hier schon vor Anker, aber wir finden noch einen Platz.

Kurz danach gleich Taucherbrille und Flossen an und los gehts. Zu sehen gabs Wasserschildkröten und etliche Fische. Alles mit der Action Cam unter Wasser gefilmt. Filme gibt es irgendwann zu einem späteren Zeitpunkt.

Jedenfalls hat nun definitiv der Erholungsurlaub angefangen.

Um 13 Uhr, nach rund 4 Stunden im Wasser, geht es derzeit weiter nach Mustique. Wir wollen Basil’s Bar einen Besuch abstatten.

Dieser Artikel ist Teil der Serie: 2016-11-11-atlantik-ueberquerung-2016
Lesen Sie weiter: Salt Whistle Bay