Bergfest

Der gestrige Tag stand komplett im Zeichen unseres Bergfestes. Sprich der Hälfte unserer Atlantik Überquerung. Hierfür hatten wir das erreichen des Längengrades bei 42°30.0 W als Ziel gesetzt, den wir bereits am Mittwoch 01:52 Uhr passierten.

Als weiters Highlight wurde ein weiterer Mahi-Mahi geangelt. Mit 1,34m Länge und knapp 10kg, der bislang größte.

Badetag war auch angesagt. Leine mit Fender hinten raus und mitten im Atlantik baden gehen. Wassertemperatur 22-24 Grad.

Zum Abendesssen gabs den nicht definierten Fisch als Vorspeise. Hauptspeise Rinderbraten mit Nudeln.

Wir haben immer noch knapp 800 sm vor uns und rund für 500 sm Diesel. Heißt also langsamer unter Maschine fahren und hoffen, das noch Wind aufkommt.

Jedenfalls war der Sonnenuntergang gestern bislang der beste.

Mahi-Mahi
Sonnenuntergang
Dieser Artikel ist Teil der Serie: 2016-11-11-atlantik-ueberquerung-2016
Lesen Sie weiter: Erster ARC Segler