Valemount

Heute war die längste Etappe unserer Reise. Um 07:30 Uhr waren wir in dem Diner, in dem wir gestern Abend schon waren zum Frühstück. Endlich mal was herzhaftes: Spiegeleier mit Speck und einer art Rösti.

Dann haben wir noch geschaut, ob wir den “Balancing Stone” von weitem sehen, aber ohne Erfolg. Gegen 12 Uhr kurze Rast an einer Tankstelle. 13 Uhr dann Ankunft in Valemount. Unser B&B macht erst gegen 16 Uhr auf. Also hier in den Ort, wo es vor einem Supermarkt von einer örtlichen Hilfsorganisation gegrillte Burger für 5$ incl. Chips und Getränk gab.

Im Anschluss daran noch in die Swiss Bakery auf einen Kaffee. Danach sind wir schonmal zum Viewpoint des Mount Robson gefahren. Höchster kanadischer Berg der Rocky Mountains.

Mount Robson

Auf dem Rückweg haben wir an den Rearguard Falls stopp gemacht, wo ich zu meiner Langzeitaufnahme des Flusses gekommen bin.

Rearguard Falls
Rearguard Falls

Jetzt gehts nochmals ins Ort an den Fluss. Hier sollen gestern 7 Chinook Lachse zum Laichen angekommen sein. Vom Visitor Centre aus gibt es dazu heute Abend um 19 Uhr auch einen Vortrag über das Leben der Lachse.

Dieser Artikel ist Teil der Serie: 2015-08-04-kanada-2015
Lesen Sie weiter: Stop - Der Lachs ist da