Tromsö

Gestern Mittag gegen 14:30 Uhr war es soweit. Wir haben Tromsoe erreicht. Nach Diesel tanken (Achtung, nur Barzahlung!) und Wasser fassen, konnten wir anlegen.

Nach dem üblichen Anleger, ging die Mannschaft ins benachbarte Hotel zum Duschen. Dort gibts dann einen Zimmer Schlüssel, um in einem normalen Hotelzimmer das Bad benutzen zu können.

Nach der allgemeinen Reinigung, gings in nahegelegene Steakers zum Essen. Danach zurück aufs Boot, um noch einen Dessert (Erdbeeren mit Schlagsahne) zu uns zu nehmen.

Die Nacht, die hier etwas dunkler ist als auf Spitzbergen, beendeten wir zu der gewohnten Uhrzeit, ca 2 Uhr.

Derzeit sitze ich gerade am Marktplatz und nutze das WLAN von einem kleinen Cafe.

Dieser Artikel ist Teil der Serie: 2010-06-20-longyearbyen-tromsoe-2010
Lesen Sie weiter: Longyearbyen Tromsö 2010 Bilder