Bellsund

Gestern ging es am Kapp Toscana im Van Keulenfjord zu einem Landgang. Das Wetter war hervorragend.

Aus den zwanziger Jahren sind hier noch ein paar Walfangboote zu sehen.

Unser Schiff hat uns dann nach einer ausgedehnten Wanderung wieder aufgepickt.

Danach ging es an den Gletscher im Fridtjovbreen. Leider konnten wir da keinen Eisabbruch des Gletschers verfolgen. Trotzdem ein sehr imposanter Anblick.

Am Ausgang des Bellsunds gingen wir dann für die Nacht vor Anker.

Dieser Artikel ist Teil der Serie: 2010-06-20-longyearbyen-tromsoe-2010
Lesen Sie weiter: Hornsund