Wochenmarkt in Agropoli

Small

Der Vormittag heute am Donnerstag gehörte dem Wochenmarkt in Agropoli. Wir hatten hier im Vorfeld schon die Information bekommen nur soviel Geld wie nötig einzustecken. Eine Frau, die wir beim Parken fragten ob das hier Parkgebühren koste, hat uns dann auch noch ein “Signora attenzione” zugerufen und auf die Handtasche gedeutet. Der Markt bietet alles von CDs, über endlos viele Klamotten ab 1€, über Fisch und Saatgut bis hin zu diversen Küchengeräten. Hier findet man alle Gerätschaften um seinen eigenen Wein, seine eigene Wurst oder sonst irgendwas selbst herzustellen. Wir verloren kein Geld auf dem Markt, und auch unser Parkplatz brachte keine unerwarteten Kosten mit sich.

Dieser Artikel ist Teil der Serie: 2009-08-09-kampanien-2009
Lesen Sie weiter: Abschiedsabend