San Marco und Santa Maria

Zur Einstimmung ging es am Sonntag in die beiden Nachbarstädte. Wir wollten mal schauen, wo wir überall mit der Fähre hin kommen. Und wenn sich die Gelegenheit bietet wollten wir mal ins Meer springen.

Die Fähren gehen von San Marco ab. Eine um 08:45 Uhr nach Capri. Bis zu der Insel dauert die Überfahrt gut eineinhalb Stunde. Abends gegen 20:00 Uhr wären wir dann wieder zurück.

Small

In Santa Maria sind wir durch die Stadt gebummelt und haben uns dann dem Strand genähert. Etwas mehr als die Füße haben wir allerdings nicht ins Meer bekommen. Der private und der öffentliche Strand sind in der jetzigen Zeit und speziell am Wochenende voll ausgebucht.

Dieser Artikel ist Teil der Serie: 2009-08-09-kampanien-2009
Lesen Sie weiter: Festa del Fusillo