Nur Fliegen ist schöner

Small

Bevor wir Sonntag nach Hause fliegen, entschlossen wir uns noch zum einem Flug der besonderen Art. Was schöner besser sein als bei bestem Wetter einen Rundflug zu machen.

Kurz nach eins steht fest, das wir einen Rundflug machen. Das Fluggerät wird ein 5-sitziger Helikopter sein. Da wir zu sechst sind, werden wir das ganze in zwei Gruppen angehen. Abflug ist um 17:00 Uhr. Bis dahin sind noch ein paar Stunden Zeit und wir ruhen an Deck.

30 Minuten vor dem Heli Start sollte uns eigentlich ein Taxibus abholen. Es kommt ein normales Taxi und wir finden mit sechs Leuten keinen Platz. Nach ein paar Diskussionen fährt die erste Gruppe schonmal los und wir warten auf das  zweite Taxi. Der erste Taxifahrer weiss nicht wirklich wo es hin geht. Es kommt wie es kommen muß. Im zweiten Taxi überholen wir die mittlerweile zu Fuß gehende erste Gruppe.

Der Flug klappt entgegen dem Taxitrip hervorragend. Für die zweite Gruppe wird noch aus Kanistern nachgetankt. Die Sicht ist bei beiden Flügen perfekt und alle sind begeistert.

Wir beenden den Tag mit dem Käptn’s Dinner. Es gibt Lachsforelle auf Basmatireis, an verschiedenen Soßenvarianten und zum Dessert eine herzhaft süße Verführung mit Schuß. Bei der anschliessenden letzten Runde Skat, werden die Grenzen erneut geklärt. Leicht zu spät gehen wir zu Bett.

Dieser Artikel ist Teil der Serie: 2009-05-21-jugendtoern-norwegen-2009
Lesen Sie weiter: Wieder zurück